Stand und Zukunft neuartiger T-Zell-Therapien am Klinikum rechts der Isar

09.06.2021

17:00 - 19:00

Referent: 

Univ.-Prof. Angela Krackhardt (Klinik und Poliklinik für Innere Medizin III)

Univ.-Prof. Florian Bassermann (Klinik und Poliklinik für Innere Medizin III)

PD Dr. Simon Heidegger (Klinik und Poliklinik für Innere Medizin III)

Dr. Philipp Blüm (Klinik und Poliklinik für Innere Medizin III)

Dr. Petra Hoppmann (Klinik und Poliklinik für Innere Medizin I, Kardiologie)

Univ.-Prof. Dr. Thomas Korn (Klinik und Poliklinik für Neurologie)

Veranstaltungsort: 

Zoom

Veranstaltungsdetails: 

Wir möchten Sie herzlich zu unserer Online-Veranstaltung „Spezifische Zelltherapie“ der Klinik und Poliklinik für Innere Medizin III des Universitätsklinikums rechts der Isar einladen! Wir freuen uns, Ihnen das Angebot für neuartige Zelltherapien an unserem zertifizierten Zentrum vorstellen zu dürfen. Im Fokus stehen bereits zugelassene CAR-T-Zell-Therapien bei verschiedenen Lymphomerkrankungen, zudem werden wir auf die neue Anwendung beim multiplen Myelom eingehen. Es werden sowohl Grundlagen als auch klinische Aspekte der Indikation, Vorbereitung und Durchführung der Therapie besprochen – auch unter Berücksichtigung der Ergebnisse der Studien sowie der „Real World“-Daten. Darüber hinaus erörtert ein interdisziplinäres Team Nebenwirkungen und das Nebenwirkungsmanagement. Auch werden zukünftige klinische Studien in der Klinik und Poliklinik für Innere Medizin III des Universitätsklinikums rechts der Isar auf dem Gebiet der spezifischen Zelltherapie vorgestellt. All diese Themen werden nachfolgend gemeinsam diskutiert. Wir wünschen Ihnen eine interessante und spannende Veranstaltung!

Prof. Dr. Angela Krackhardt
Prof. Dr. Florian Bassermann
PD Dr. Simon Heidegger

++ Die Veranstaltung ist kostenlos ++

++ Für die Veranstaltung wurden 2 CME-Punkte bei der Bayerischen Landesärztekammer beantragt ++

Dateianhang: